Für unseren Kundenkreis aus dem Bereich der gewerblichen Abnehmer (B2B), an die sich unser Angebot vornehmlich richtet, gelten die folgenden Rückgabe- und Erstattungsrichtlinien:

 Rücksendung

Warenrücksendungen können nur mit Einverständnis der M24 GmbH erfolgen, bitte wenden Sie sich hierzu an unsere Kundenbetreuung. Sonderanfertigungen oder individuell auf Wunsch des Käufers gefertigte Waren werden von uns grundsätzlich nicht mehr zurückgenommen. Soweit wir das Einverständnis für eine Warenrücksendung, die nicht zu Reklamationsretouren zählt, erteilt haben, trägt der Käufer die Kosten für Verpackung und Versand der Warenrücksendung. Wir erstatten dem Käufer den Kaufpreis abzüglich aller Transportkosten und Kosten, die mit der Rücknahme der Waren verbundenen sind, entweder als Zahlung oder durch Erteilung einer Gutschrift. Bei Beschädigungen oder Abnutzungen der Ware wird der zu erstattende Betrag entsprechend gemindert. Die Erstattung an den Kunden erfolgt innerhalb von 30 Arbeitstagen ab Wareneingang bei uns. Die Gefahr geht mit Wareneingang bei uns auf die M24 GmbH über.

 

 Auftragsänderungen

Eventuelle Änderungen am Auftrag sind der M24 GmbH innerhalb von 3 Tagen nach Erhalt der Auftragsbestätigung zu melden. Möchten Sie bestellte Ware beispielsweise in einer anderen Farbe oder in einer vom Auftrag abweichenden Stückzahl ordern, so setzen Sie sich bitte  mit unserer Kundenbetreuung in Verbindung.

 

 Fragen zur GewährleistungBesonders gekennzeichnete Produkte verfügen über eine 3-jährige Herstellergarantie auf die Festigkeit des Gestells. Weitere Informationen zu Gewährleistungen finden Sie in unseren AGB. Sollten Sie darüber hinaus Fragen zum Bereich Produktgewährleistung haben, wenden Sie sich bitte an unsere Kundenbetreuung.

 

 Reklamation

Sollten Sie einmal nicht mit unserer Ware zufrieden sein, so nutzen Sie bitte unser Reklamationsformular, um einen optimalen Ablauf zur Beseitigung von Unstimmigkeiten zu erreichen. 

Hier geht es zum Reklamationsformular

Ausführliche Informationen zu Reklamation und Rückgabe finden Sie unter den Punkten 3 und 7 in unseren AGB (nachfolgend dargestellt).

3.
Geringe Abweichungen gegenüber den Produktangaben in der Auftragsbestätigung gelten als genehmigt, sofern sie für den Käufer nicht unzumutbar sind. Hierzu zählen auch mögliche natur- bzw. werkstoffbedingte Farbabweichungen bei Leder, Holz, Stoffbezügen und Rattan. Besonders bei Holzmöbeln müssen wir uns Farbabweichungen wegen der unterschiedlichen Strukturen und Farben der Hölzer und der Verarbeitungstechnik ausdrücklich vorbehalten, insbesondere deshalb, weil die Modelle zum Teil von unterschiedlichen Lieferanten produziert werden. Derartige Abweichungen berechtigen nicht zur Reklamation, oder zum Rücktritt vom Vertrag.

Mündliche Auskünfte und Zusagen von M24 GmbH, Prospekte und Werbeaussagen gleich welcher Art, insbesondere Beschreibungen, Abbildungen, Zeichnungen, Muster, Qualitäts-, Beschaffenheits-, Zusammensetzungs-, Leistungs-, Verbrauchs- und Verwendbarkeitsangaben sowie Maße und Gewichte der Vertragswaren sind freibleibend, sofern sie nicht ausdrücklich als verbindlich bezeichnet sind. Sie sind in keinem Fall eine Zusicherung oder Garantiezusage, welcher Art auch immer.

Die Abbildung der Produkte im Online-Shop oder im Katalog kann von ihrem tatsächlichen Aussehen (Farbe, Größe etc.) abweichen. Die Abbildungen im Online-Shop oder im Katalog sind daher unverbindlich. Um Unklarheiten bezüglich unterschiedlicher Farbauswahl zu verhindern kann der Kunde – und M24 GmbH empfiehlt dies – sich vor Vertragsschluss Farb- und Ausfallmuster auf eigene Kosten zusenden lassen.

Eine Nachkaufgarantie in Bezug auf die Gleichheit von Farbe, Dekoren, Ausführung und Maßen kann nicht gewährt werden.

Die Ware wird in der Regel unmontiert geliefert. Aufstellung bzw. Montage der Ware ist im Preis nicht enthalten. Sie ist Sache des Käufers, soweit nicht ausdrücklich schriftlich etwas anderes vereinbart wird.

7.

Mängelrügen nach § 377 HGB sind nur wirksam, wenn sie schriftlich erfolgen. Soweit nicht im Einzelfall unzumutbar wird der Käufer für die Anzeige von Mängeln das hierfür auf der Internetseite von M24 GmbH vorgesehene Formular nutzen. Auf Verlangen von M24 GmbH wird der Käufer eine Dokumentation des Mangels oder des Schadens mittels Bildmaterial (z.B. Digitalfoto) übermitteln und eine Prüfung der Sache auf Mangelhaftigkeit ermöglichen. Wird die als mangelhaft gerügte Kaufsache zur Prüfung zu M24 GmbH transportiert, dann trägt M24 GmbH die Kosten für den Transport nur dann, wenn sich der Mangel der Kaufsache bestätigt.

Ansprüche wegen Mängeln verjähren nach Ablauf von einem Jahr ab Ablieferung der Sache.

Setzt der Käufer eine angemessene Frist zur Nacherfüllung wegen Mängeln, so ist M24 GmbH nach seiner Wahl zur Beseitigung der Mängel oder zur Lieferung einer mangelfreien Sache berechtigt. Als Nachbesserung gilt auch die Bereitstellung von Ersatzteilen, soweit ihre Montage für den Kunden nicht unzumutbar ist. Nach dem zweiten Fehlschlagen der Nacherfüllung oder bei Unmöglichkeit der Nachbesserung oder Ersatzlieferung innerhalb angemessener Zeit ist der Käufer berechtigt, den Kaufpreis zu mindern oder vom Vertrag zurückzutreten.

Offensichtliche Mängel hat der Käufer unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von 5 Tagen nach Erhalt der Lieferung M24 GmbH schriftlich mitzuteilen. Transportschäden sind unverzüglich zu melden (siehe § 3). Andere Mängel sind M24 GmbH unverzüglich nach ihrer Entdeckung schriftlich mitzuteilen. Zur Mitteilung von Mängeln wird der Käufer das auf der Internetseite von M24 GmbH vorgesehene Formular nutzen, soweit nicht im Einzelfall unzumutbar. Unterlässt der Käufer es, M24 GmbH einen Mangel fristgerecht mitzuteilen, so ist jede Mängelhaftung hierfür ausgeschlossen. Die für Kaufleute geltenden Untersuchungs- und oder Rügepflichten des § 377 bleiben unberührt. Der Käufer ist vor Durchführung der Mängelhaftung verpflichtet, M24 GmbH die Prüfung des reklamierten Gegenstandes zu gestatten, und zwar nach Wahl von M24 GmbH entweder beim Käufer oder bei M24 GmbH. M24 GmbH kann auch die Dokumentation des Mangels oder des Schadens mittels Bildmaterial (z.B. Digitalfoto) verlangen. Verweigert der Käufer die Überprüfung oder die Bilddokumentation, dann wird M24 GmbH von der Mängelhaftung frei. Findet eine Prüfung des reklamierten Gegenstandes bei M24 GmbH statt, so trägt M24 GmbH die Transportkosten, sofern sich die Mangelhaftigkeit des Gegenstandes bestätigt. Die Kosten für selbständig vorgenommene Nachbesserungen werden, soweit nicht ausdrücklich mit M24 GmbH vereinbart, von M24 GmbH nicht übernommen. Die Mängelhaftung umfasst nicht die Beseitigung von Fehlern, die durch äußere Einflüsse nach Gefahrübergang oder Bedienungsfehler oder einen fehlerhaften Zusammenbau im Fall der Selbstmontage von Möbeln entstehen. Die Mängelhaftung kann ebenso nicht für solche Mängel übernommen werden, die auf unsachgemäße Nutzung oder eine überdurchschnittliche Beanspruchung zurückzuführen sind. Mängelhaftung ist ausgeschlossen, soweit der Käufer eigenmächtige Veränderungen an der Sache vorgenommen hat, sowie bei Mängeln infolge zweckentfremdeter Verwendung oder bei Nichtbeachtung der Montage- und Benutzungsanleitungen, sowie der Produktinformationen und Pflegehinweise, die dem Produkt beigelegt sind oder auf unserer Website abrufbar sind. Bei konstruktiven Mängeln ist der Kunde verpflichtet, die weitere Nutzung der Ware zu unterlassen.

 

Zuletzt angesehen
Top